Unternehmen

Mittelständisch im besten Sinne: Klein, flexibel und doch voll leistungsfähig – so sehen wir uns. Im Gespräch mit uns und in der Anwendung unserer Produkte werden Sie den Unterschied zu einem anonymen Grossunternehmen schätzen lernen. Dabei stehen Zuverlässigkeit, Flexibilität, Sorgfalt und Fachkompetenz stets im Vordergrund unseres Handelns. Wir stehen für Schweizer Qualität von der Entwicklung bis zur Auslieferung.

 

Januar 1985   Fredy Müller gründet die Einzelfirma FM Hydraulik + Maschinenbau in Udligenswil
     
Jahr 1987   Konstruktion und Bau der ersten Brikettieranlage
     
November 1988   Übernahme der schweizer Vertretung von Racine Hydraulics und Kauf der Firma Racine Edal AG von Gisikon
     
Dezember 1988   Erwerb von Büro und Gewerberaum im Winkelbühl in Adligenswil, Umzug und Zusammenführung der beiden Firmen nach Adligenswil
     
Juni 1989   Weiterer Kauf von Stockwerkeigentum im Winkelbühl, Büro und Lager
     
Dezember 1989   Änderung des Firmennamen von Racine Edal AG in FM Racine Hydraulik AG
     
April 1990   Erste Brikettieranlage wird exportiert, nach Schweden
     
Jahr 1992   FM-Racine Hydraulik AG fokussiert sich vermehrt auf den Bau von Brikettierpressen
     
Jahr 1997   Entwicklung und Bau der ersten Schubböden FAS und FAK. Die FAK-Baureihe mit der weltweit ersten in der Zylinderkolbenstange integrierten Ölzuführung.
     
Januar 2008   Die erste Brikettierpresse mit Bedienung über Touchpanel wird ausgeliefert
     
Dezember 2008   Erweiterung der Werkstatt für die Produktion
     
Jahr 2010   Entwicklung, Konstruktion und Bau des ersten FM-Shredder RS140.
     
Dezember 2013   Patenterteilung für den FM-Shredder mit einfach auswechselbarem Schneidmodul.
     
Juni 2014   Der Firmenname FM-Racine wird international als Markenname geschützt